Überspringen zu Hauptinhalt
+39 0924 582021 info@valdibella.com

Eine Harmonie
die Schönheit schafft,
muss verteidigt werden

Die Landwirtschaft kann nur das Gemeinwohl beabsichtigen.
Davon sind wir fest überzeugt. Zu wichtig ist ihre Rolle:
das Essen zu produzieren, von dem jedes Leben abhängt.

In unserer gesamten Produktion wenden wir Bestimmungen an, die wir Die Karte der Biodiversität genannt haben, die nicht nur die biologische Methode berücksichtigt, sondern auch Maßnahmen anwendet um unsere Felder in ihr Gleichgewicht zu bringen.  Die Kulturen werden mit anderen einheimischen Pflanzen der Region angebaut, in der Nähe natürlicher Gebiete (kleine Wälder, Teiche, nicht kultivierte Flächen, Hecken, Steinhaufen usw.) um das Agrarökosystem stabiler und ausgewogener zu machen.

Die Bestimmungen der Kooperative fordern sicherlich mehr Zeit im Vergleich zu weit verbreiteten Vorgehensweisen, aber wir sind der festen Überzeugung, dass es eine Aufwertung unserer Region nur gibt, wenn alles vollkommen ist: Das Land ist lebendig und nichts, das man besitzen und ausbeuten kann; Was es braucht, ist:  Zuhören, Beobachten, Wissen, Respekt und Erfahrung. Denn der Ort, an dem wir arbeiten, soll nicht nur gesund sein, sondern auch die Schönheit wiederherstellen, in der es sich lohnt zu leben.

Hier unsere Produktionsbestimmungen  „Die Karte der Biodiversität“ herunterladen

Eine Harmonie die Schönheit schafft, muss verteidigt werden

Die Landwirtschaft kann nur das Gemeinwohl beabsichtigen.
Davon sind wir fest überzeugt. Zu wichtig ist ihre Rolle:
das Essen zu produzieren, von dem jedes Leben abhängt.

In unserer gesamten Produktion wenden wir Bestimmungen an, die wir Die Karte der Biodiversität genannt haben, die nicht nur die biologische Methode berücksichtigt, sondern auch Maßnahmen anwendet um unsere Felder in ihr Gleichgewicht zu bringen.  Die Kulturen werden mit anderen einheimischen Pflanzen der Region angebaut, in der Nähe natürlicher Gebiete (kleine Wälder, Teiche, nicht kultivierte Flächen, Hecken, Steinhaufen usw.) um das Agrarökosystem stabiler und ausgewogener zu machen.

Die Bestimmungen der Kooperative fordern sicherlich mehr Zeit im Vergleich zu weit verbreiteten Vorgehensweisen, aber wir sind der festen Überzeugung, dass es eine Aufwertung unserer Region nur gibt, wenn alles vollkommen ist: Das Land ist lebendig und nichts, das man besitzen und ausbeuten kann; Was es braucht, ist:  Zuhören, Beobachten, Wissen, Respekt und Erfahrung. Denn der Ort, an dem wir arbeiten, soll nicht nur gesund sein, sondern auch die Schönheit wiederherstellen, in der es sich lohnt zu leben.

Hier unsere Produktionsbestimmungen  „Die Karte der Biodiversität“ herunterladen

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche